Laufendes Programm debuggen


Was tun, wenn ein Programm schon länger läuft und man keine Ahnung hat warum, man es aber auch nicht neustarten möchte? Mittlerweile hat die SAP in den Einstellungen des ABAP-Editors ja eine Möglichkeit eingebaut, dass gesetzte Breakpoints direkt aktiv sind, somit könnte man auf einem aktuellen Release schnell einen Breakpoint setzen, sofern denn die Programmstelle bekannt ist:

Debugger-Einstellungen in den Einstellungen der SE38

Debugger-Einstellungen in den Einstellungen der SE38

Anders sieht das Ganze aus, wenn die Programmstelle nicht bekannt ist, dann hilft aber manchmal die SM50 wieder. Sofern man den Prozess hier ermitteln kann (manchmal schwierig bei mehreren Instanzen) kann man das laufende Programm per in den Debugger jagen. Kurze Zeit später öffnet sich dann in der Regel ein neues Fenster in welchem der Debugger läuft.

Debuggen über Prozesse in der SM50

Debuggen über Prozesse in der SM50

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *